Die Wochenschau

Handball-Championsleague in Flensburg

SG erwartet dänischen Rivalen

26. Februar: 

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihren ersten Rückschlag im Handballjahr 2017 gut weggesteckt. Nach der knappen, wie unglücklichen 33:34 Heimniederlage im Gruppenspiel der Championsleague gegen den  Topfavoriten Paris Saint Germain gab es in der Bundesliga nur vier Tage später wieder einen Sieg. Gegen den zuvor auf Platz sechs stehende TSV Hannover-Burgdorf fuhr das Team...+ mehr lesen

Unterwegs mit der WochenSchau: Schülerpraktikum bei der Bundespolizei in SH

Hinter die Kulissen blicken

26. Februar: 

Vier Jugendliche aus dem Raum Flensburg und Sylt absolvierten ein einwöchiges Praktikum bei der Bundespolizei in Schleswig-Holstein. Auf ihren vielen Stationen machten sie dabei auch Halt bei der Fliegerstaffel in Fuhlendorf. Die Praktikanten bekamen ein Gefühl für die Arbeit in einem Hubschrauber  und nahmen auf dem Pilotensitz PlatzEigentlich sollten die vier...+ mehr lesen

Unterwegs mit der WochenSchau: Schülerpraktikum bei der Bundespolizei in SH

Hinter die Kulissen blicken

26. Februar: 

Vier Jugendliche aus dem Raum Flensburg und Sylt absolvierten ein einwöchiges Praktikum bei der Bundespolizei in Schleswig-Holstein. Auf ihren vielen Stationen machten sie dabei auch Halt bei der Fliegerstaffel in Fuhlendorf. Die Praktikanten bekamen ein Gefühl für die Arbeit in einem Hubschrauber  und nahmen auf dem Pilotensitz PlatzEigentlich sollten die vier...+ mehr lesen

Unterwegs mit der WochenSchau: Schülerpraktikum bei der Bundespolizei in SH

Hinter die Kulissen blicken

26. Februar: 

Vier Jugendliche aus dem Raum Flensburg und Sylt absolvierten ein einwöchiges Praktikum bei der Bundespolizei in Schleswig-Holstein. Auf ihren vielen Stationen machten sie dabei auch Halt bei der Fliegerstaffel in Fuhlendorf. Die Praktikanten bekamen ein Gefühl für die Arbeit in einem Hubschrauber  und nahmen auf dem Pilotensitz PlatzEigentlich sollten die vier...+ mehr lesen

Die WochenSchau im Interview: Jan Sonnberg aus Flensburg

Spenden, um Leben zu retten

26. Februar: 

In Zeiten der Not ist ein jeder glücklich, Hilfe zu bekommen. Doch nicht in allen Fällen ist diese gesichert. Um todkranken Menschen die Chance auf ein Weiterleben zu ermöglichen, registrierte sich der 22-jährige Jan Sonnberg aus Flensburg in der Kartei für Stammzellenspender. Bereits zweimal musste er an die Nadel. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen. Wann...+ mehr lesen