Die Wochenschau

Aktuelle Veranstaltungen in dieser Woche

Was ist los in Schleswig-Holstein?

Entdecken Sie mit der WochenSchau am Sonntag tolle Ausflugsziele zwischen Nord- und Ostsee. Ob nun interessante Kultur-Events, spannende Sportveranstaltungen oder starke Konzerte – hier finden Sie immer die Highlights der Woche. Denn unser Land bietet das ganze Jahr über eine große Vielfalt!

Niebüll

Bahngipfel

22. März

Niebüll. Seit Übernahme der DB Regio im Dezember 2016 hat sich der Fahrplan mit einem Ersatzkonzept durch über 100 Waggons älterer, zumeist historisch anmutender Bauart zwar weitgehend wieder stabilisiert, jedoch reichen die Kapazitäten auch heute nicht aus. Auch in punkto Kommunikation und Sauberkeit sieht die Region noch Verbesserungspotenziale. Unternehmer und Betriebe auf Sylt stellen bereits jetzt Abwanderungen von Fachkräften fest - doch die Saison steht erst bevor. Eine Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen ist mit dem aktuellen Wagenmaterial nicht gewährleistet und meist nur über eine vorab zu planende Sonderbeförderung möglich.  Im Rahmen eines  „Bahngipfels“ möchte der Kreis NF  der Landesregierung, der Nahverkehrsgesellschaft NAH.SH sowie dem Betreiber DB Regio nochmals vor Ort die Bedeutung der Marschbahn für Pendler und Urlauber sowie der gesamten (Tourismus-) Wirtschaft erläutern. Am Mittwoch,  22. März,  von 18.30 Uhr bis  21 Uhr  findet in der Mensa der Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll   eine Podiumsdiskussion mit allen Beteiligten statt.  Fragen aus dem Publikum  werden ebenfalls beantwortet.

 

Gasthof Petersen

„Landeier“

24. März

Füsing. Für Freunde von besonderen Veranstaltungen gibt es am Freitag, 24. März, um 19 Uhr, im Gasthof Petersen den plattdeutschen Film „Landeier“.   Der Dithmarscher Regisseur Matthias Schulz drehte den Film mit Berufsschauspielern und Laien. Unter dem Motto: „Film und Futter“ wird an diesem Abend Sauerfleisch mit Bratkartoffeln satt serviert. Währenddessen werden Regisseur und Schauspieler Interviews geben. Ein Abend nach dem Motto: „Büttenwarder lässt grüßen“. Anmelden können sich Gäste unter landeier@ok.de oder 04622-1601. Im Preis ist auch das Essen enthalten.

 

Frühjahrsputz

Unser sauberes Schleswig-Holstein

25. März

Es ist wieder soweit: Höchste Zeit, sich für den Frühjahrsputz zu rüsten. Mit der Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ soll vor allem die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt gefördert werden. So finden vielerorts am Sonnabend, 25. März, gemeinsame Aktionen statt.

Achtrup

Ab 10.00 Uhr sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Achtrup aufgerufen, sich an der Müllsammlung zu beteiligen. Treffpunkt ist das Achtruper Feuerwehrgerätehaus. Im Anschluss  ist für eine Stärkung aller Beteiligten gesorgt!

Dagebüll

Auch die Gemeinde Dagebüll wird sich in diesem Jahr wieder  beteiligen. Um 9.30 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, mitzuhelfen. Treffpunkte sind wie immer die Feuerwehrgerätehäuser. Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem Imbiss in das Gemeindehaus Fahretoft ein.

Leck. Auch in Leck sind wieder alle Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Verbände recht herzlich eingeladen, zusammen mit dem Bürgermeister, der Bürgervorsteherin  und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  des Bauhofs den Muff und  Dreck des vergangenen Jahres bzw. des Winters zu beseitigen.

Wer Lust hat, sich zu beteiligen,  meldet sich bitte   im Rathaus der Gemeinde Leck  unter  Tel.  04662-8181  an. Dort werden  die Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgenommen, was für eine ausreichende Anzahl an Essen wichtig ist, das im Anschluss   an die  Sammelaktion, im Vereinshaus des DRK-Ortsvereins , Bahnhofstraße 28, ausgegeben wird.

Es können auch wieder Mülltüten und Einheitsarbeitshandschuhe im Rathaus, 1. Stock, Zimmer 202 und 207, abgeholt werden. Alle weiteren Informationen gibt es bei Ihrer Anmeldung.

 

Deutsches Haus : Twist & Shout 2017

„Rock around the clock“

25. März

Flensburg. Wenn die Bühne im Deutschen Haus im nur mit weißem Licht ausgeleuchtet wird, Tische eingedeckt werden und alles im alten Stil strahlt, dann weiß jeder: Es ist wieder Zeit für Twist & Shout in Flensburg.

Vor rund 50 Jahren begann in Flensburg das „Beatfieber“ zu grassieren. Absoluter Höhepunkt für Bands und Fans war die ab 1965 bis 1972 jährlich im Deutschen Haus stattfindende Austragung des „Norddeutschen Beatpokals“.

Neben hiesigen Bands beteiligten sich auch Gruppen aus ganz Schleswig-Holstein, aus Hamburg sowie aus Dänemark an dem Kapellenwettstreit. Grund genug also, mit „TWIST & SHOUT“, der großen Revival-Beatparty, in der authentischen Kulisse des Deutschen Hauses noch einmal an wilde Zeiten zu erinnern und für ein paar Stunden in die „Swinging Sixties“ einzutauchen.

In diesem Jahr eröffnet die Band Franny & the Fireballs den nostalgischen Abend mit ihrem Bandmotto „You‘re never too old to rock“.

Die Original 50‘s Rock’n‘Roll Band aus Hamburg nimmt alle mit auf eine musikalische Reise in die 50er Jahre im Stil von Bill Haley. Natürlich dürfen auch Elvis Presley, Fats Domino, Buddy Holly, Chuck Berry u.v.a.m. nicht fehlen. Weiter geht’s dann mit der Flensburger Band Five4Beat. Bei ihren stilechten Songs der 1960er Jahre legen sie nach eigener Aussagegrößten Wert legen auf „authentischen, druckvollen Sound und einen ausgefeilten Satzgesang“. Angeheizt von den Songs betritt dann die Band Yellow Bus die Bühne. Die Bandmitglieder kennen viele aus der Formation Godewind. Sie haben sich als Yellow Bus den wilden Hits der 60er und Anfang der 70er verschrieben – musikalisch äußerst kreativ und innovativ mitten in einer Zeit des Aufbruchs. Yellow Bus wird eindrucksvoll zeigen, wie dort die Weichen für die heutige Pop- und Rockmusik gestellt wurden. Last but not Least sorgt die Hamburger Band Suzie & the seniors für eine energiegeladene Show rund um die Hits der 60er. So werden Songs der Beatles, Rolling Stones, Hollies, Monkees, Beach Boys, Searchers, Troggs, Kinks und der Animals den wunderbaren Abend kompletieren und gebührend abschließen.

Einlass am Sonnabend, 25. März ist um 19:00 Uhr und um 20:00 beginnt das Spektakel. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.eventim.de.

 

Schleswiger Kirchengemeinden

„Kirche im Kino“

26. März

Schleswig. Zu „Kirche im Kino“ laden drei Schleswiger Kirchengemeinden am Sonntag, 26. März, ab 10 Uhr in den Capitol-Filmpalast ein.  Auf dem Programm steht der Film „Himmelskind“ der Amerikanerin Patricia Riggen  – ein Film über Glaube und Zweifel und große und kleine Wunder. Erzählt wird die wahre Geschichte eines kleinen Mädchens mit einer schweren Erkrankung. Ihr Schicksal berührt viele Menschen - und  fordert die Erwachsenen in ihrer Umgebung heraus, sich wichtigen Fragen zu stellen. Queen Latifah sorgt im Film für mehr als eine Prise Komik. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), die Gemeinschaft in der evangelischen Kirche und die Immanuel-Pfingstgemeinde bieten zudem einen eigenen Film für Kinder und Gesprächsmöglichkeiten über das Gesehene an. Der Eintritt ist frei.