Die Wochenschau

Aktuelle Veranstaltungen in dieser Woche

Was ist los in Schleswig-Holstein?

Entdecken Sie mit der WochenSchau am Sonntag tolle Ausflugsziele zwischen Nord- und Ostsee. Ob nun interessante Kultur-Events, spannende Sportveranstaltungen oder starke Konzerte – hier finden Sie immer die Highlights der Woche. Denn unser Land bietet das ganze Jahr über eine große Vielfalt!

Flensburg Phänomenta

"3 in Einem?"-Fragen zur Dreifaltigkeit"

21. Juli

 

Flensburg - Phänomenta

Der letzte Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „3“, Gemeinschaftsprojekt der Uni Flensburg, der Volkshochschule Flensburg sowie der Phänomenta wird von Prof. Dr. Ralf K. Wüstenberg gehalten. Der Vortrag findet am Montag, 21. Juli, von 18 -19.30 Uhr in der Phänomenta statt. In diesem Vortrag  geht es auch um die Frage, was es mit der Dreifaltigkeit im Christentum auf sich hat.

 

Winzerfest in St. Peter-Ording

"Edle Tropfen genießen"

24. Juli

 

St. Peter-Ording -

Alle Gäste und cialis price 50 mg Einheimische sind eingeladen an vier Tagen - vom 24. bis 27. Juli -  beim Winzerfest in St. Peter-Ording schöne Stunden bei edlen Tropfen, Gaumenschmaus und buy viagra now musikalischer Unterhaltung zu erleben. Nach der offiziellen Eröffnung durch Ramona Diegel, der Weinprinzessin, am Donnerstag, 24. Juli, um 18 Uhr, laden deutsche Winzer aus den Regionen Baden, Mosel, Nahe, Pfalz und buy discount viagra Rheinhessen an neun Ständen zu ihren guten Tropfen ein. Als Speisen bieten sich beispielsweise Flammkuchen, Käse oder Würstchen an. Untermalt wird das Fest von Tanz- und Unterhaltungsmusik an allen Tagen. Öffnungszeiten: Donnerstag von 17 bis 22 Uhr, Freitag, Samstag und next day viagra Sonntag jeweils von 15 bis 24 Uhr.

 

Fußball: Südtondern-Cup am 25. und 26. Juli in Süderlügum

"Gut besetztes Fußballturnier"

25. Juli

 

Süderlügum - Sportplatz in Wimmersbüll

Nach seinem Wechsel als Trainer des TSV Süderlügum lässt Sven Johannsen einen gute Idee wieder aufleben. Vor zwei Jahren rief Johannsen in Leck den Südtondern-Cup ins Leben mit den Fußballteams der Region. Das Turnier kam gut an, der SV Frisia 03 Risum-Lindholm sicherte sich den Cup mit einem 7:0-Sieg im Endspiel gegen die Überraschungsmannschaft TSV Süderlügum. Nun findet am Freitag, 25. Juli, und Sonnabend, 26. Juli, die 2. Auflage des Turniers auf dem Sportplatz in Wimmersbüll statt. Gespielt wird in zwei Dreiergruppen: In der Gruppe A spielen der TSV Süderlügum I, der SV Frisia 03 und die SG Wiedingharde, in der Gruppe B die SG Ladelund-Achtrup-Leck (LAL), der TSV Süderlügum II und die SG Langenhorn-Enge. Am Freitagabend  wird im Modus Jeder gegen Jeden in der Gruppe ab 18.00 Uhr über 2x25 Minuten gespielt. Am Sonnabend folgen ab 14.00 Uhr die Platzierungsspiele über die normale Spielzeit. Das Endspiel findet ab 17.30 Uhr statt. Danach erfolgt die Siegerehrung. (pu)

 

Steinberg/Gut Oestergaard

"Living Pub Folk Music"

25. Juli

 

Steinberg - Gut Oestergaard

Unter dem Motto „Living Pub Folk Music“ veranstaltet die Band „The Ceilidh Project“ am Freitag, 25. Juli, um 20 Uhr, eine irische und discount propecia online schottische Folk Party mit vielen bekannten Songs zum Mitsingen und buy pfizer viagra in canada Instrumentalstücken zum Feiern und cialis no prescription online Träumen. Das Wort Ceilidh (sprich: kili) steht in seinem keltischen Ursprung für Abende mit Tanz und cialis next day delivery Gesang. „Wir wollen keine stillen Stuhlreihen bespielen, sondern dem Publikum gute Laune und sale viagrabest way to take cialis Unterhaltung zum Mitmachen bieten“, so Bernkopf, der Initiator der Band.

Die drei Musiker sind Guido Grahle aus Sörup, ein versierter Gitarrist, stimmgewaltiger Sänger und rx generic viagra Mundharmonikaspieler, Erik Kreitling aus Tinningstedt, als Gitarrist, Sänger und Keyboarder bekannt aus verschiedenen Formationen und canada meds viagra Jörg Bernkopf aus Achtrup mit schottischen Bagpipes, Geige, Gitarre, Mandoline, Tin Whistle, diatonischem Akkordeon, Bodhran ( irische Handtrommel) und Gesang. Außerdem wird eine Pipeband der ganz besonderen Art auftreten, u.z. unter der Leitung von Werner Martinsen, dem 1. Vorsitzenden der Hattstedter „Watten Pipe Band“, und seinem Pipe Major Jürgen Bohnert ist eine deutsch/dänische Pipeband entstanden, die das Publikum mit vielen bekannten Melodien der schottischen Highlands unterhalten wird. Sowohl Mitglieder der „Border District Pipe Band“ aus Aabenraa, als auch Mitglieder der „Sønderborg Pipes and order usa viagra online Drums“ zeigen mit ihren Great Highland Bagpipes – den schottischen Dudelsäcken– und den dazu gehörenden Trommeln von der Snare Drum und cialis samples Tenor Drum bis zur Bass Drum, dass Musik grenzenlos ist. Natürlich in original Kilts! Alle drei Bands sind überregional bekannt von vielen Volksfesten und Anlässen aller Art. Die Watten-Pipeband e.V. entstand in den 90er Jahren aus Mitgliedern des Spielmannszuges Hattstedt.