Die Wochenschau

Aktuelle Veranstaltungen in dieser Woche

Was ist los in Schleswig-Holstein?

Entdecken Sie mit der WochenSchau am Sonntag tolle Ausflugsziele zwischen Nord- und Ostsee. Ob nun interessante Kultur-Events, spannende Sportveranstaltungen oder starke Konzerte – hier finden Sie immer die Highlights der Woche. Denn unser Land bietet das ganze Jahr über eine große Vielfalt!

Kirche in Nübel: Konzert

"Musik zum Thema "Winter"

22. Dezember

 

Nübel - KircheDas neu formierte Trio „Concertino“ gastiert am Montag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Kirche in Nübel. Unter dem Titel „Programm Winter“ beleuchten die drei Musiker Jonny Möller (Saxofon und Percussion), Sylwia Timonti (Klavier) und Julia Schilinski (Gesang) musikalisch die verschiedenen Aspekte und Gesichter dieser Jahreszeit. Mal impulsiv und bewegt, dann melancholisch und gehalten, tragen sie mit großer Spielfreude bekanntes und weniger bekanntes Liedgut aus verschiedenen Jahrzehnten und Gefilden vor.

 

Michael Brüsehoff setzt mit seiner Doku Denkmal

"Flensburg Beats"

26. Dezember

 

Flensburg  -  Deutsches Haus

Es ist ein Filmprojekt, das es in Flensburg so noch nicht gegeben hat. Michael Brüsehoff setzt mit seiner Dokumentation „Flensburg Beats“ der Flensburger Szene ein Denkmal. In den vergangenen Monaten führte der zugezogene Flensburger unzählige Interviews mit Künstlern und Musiker der Fördestadt und sichtete über 200 Stunden Filmmaterial. „Die Grundidee für den Film war meine Verliebtheit in diese schöne Stadt und an die Erhaltung und Förderung der Kultur. Ich mag die Gelassenheit und die Charaktere der Menschen, die hier leben ebenso wie die Vielfalt, die Kreativität und das Freigeistige“, erzählt Michael Brüsehoff. Am Freitag, 26. Dezember, um 20 Uhr wird „Flensburg Beats“ im Großen Saal des Deutschen Hauses in Flensburg uraufgeführt. Karten für die Filmpremiere gibt es  für 15 Euro im Vorverkauf.

 

Weihnachtskonzert

"Konzert im Alten Gymnasium"

26. Dezember



Husum  - Altes Gymnasium

Im Alten Gymnasium in der historischen Aula findet am Freitag, 26. Dezember, um 17 Uhr ein Weihnachtskonzert statt. Es spielen zwei junge Künstler aus Husum  -  Alena und  Timo Jürgensen am Klavier und der Querflöte. Präsentiert werden Arien und Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Bach sowie Werke von Beethoven. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Karten gibt es an der Rezeption des Hotels.

 

Radio MagicMusic: Am 27. und 28.12.

"RMM geht noch einmal auf Sendung"

27. Dezember

 

Leck - Sportsbar „Colle“

Ein altbekannter Webradiosender aus der Gemeinde Leck startet für zwei ganze Tage noch einmal durch. „Radio MagicMusic“(RMM) war ein Webradiosender von einem Team engagierter Radiomacher zusammen mit Inhaber Dirk Bork, das in den Jahren 2009 bis 2011 aus dem Lecker Rathaus gesendet wurde. Neben Wetter und Verkehrsmitteilungen, gab es auch Nachrichten in friesischer Sprache und Polizeimeldungen der naheliegenden Direktionen Husum und Flensburg.

Radio Magicmusic sendet sein Programm live aus der Sportsbar „Colle“ in Leck und im Internet auf www.radio-mm.de, vom 27. bis zum 28. Dezember auf einem sogenannten Stream (Webradiofrequenz). Gesendet wird also nicht nur live ins Internet, sondern auch vor großen Publikum.

„Es ist ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst“, sagt Inhaber von RMM, Dirk Bork. Mit dem Revival-Wochenende möchte er den stillgelegten Sender noch einmal ins Rampenlicht stellen und zeigen, was damals mit dem Team auf die Beine gestellt wurde, ein gepflegtes, gut gefülltes, sowie gern gehörtes Radioprogramm.

Interaktive Spiele und Livemoderation erwarten die Gäste des Senders an den Sendetagen schon ab 8.00 Uhr morgens des 27. Dezembers.

Werbespots zugunsten des Wilhelminen-Hospizes

Werbespots, die damals in einem Block alle halbe Stunde gesendet worden sind, trugen zur Finanzierung des Senders bei. Ohne Werbespots, war RMM gar nicht möglich. Beim jetzt aktiven Sendebetrieb strahlt der Sender die Werbespots nach Genehmigung alter Partner wieder aus und finanziert sich mit den Einnahmen nicht wie damals selbst, sondern will die gesamte Einnahme an das Wilhelminen-Hospiz in Niebüll spenden.  Die Arbeit und Vorbereitung für die beiden Sendetage erfolgt von allen Moderatoren ehrenamtlich.

 

Marienkirche Sörup

"Neujahrskonzert"

01. Januar

 

Sörup - Marienkirche Sörup

Nach den überaus gut besuchten Neujahrskonzerten in den letzten beiden Jahren, geht das nun aufgrund der positiven Resonanz zur Tradition werdende Söruper Neujahrskonzert in die dritte Runde. Natürlich ist Meike Salzmann, die Initiatorin dieser Veranstaltung, wieder mit ihrem Konzertakkordeon dabei. Dieses Mal in der ungewöhnlichen aber ausdruckstarken Klangkombination mit dem Violoncello.

Matthias Hahn-Engel, studierter Musikpädagoge aus Rendsburg, und Meike Salzmann haben schon in mehreren Formationen erfolgreich zusammengewirkt, unter anderem in dem ARD-Tango-Film „Holstein Lovers“ mit Nadja Tiller und Walter Giller, der auf Gut Hemmelmark bei Eckernförde gedreht wurde, und in dem Tango-Trio „Tango di Mar“, das unter anderem die langen Kulturnächte in Eckernförde und Rendsburg bereichert hat. Das Repertoire wird nicht nur finnischen und argentinischen Tango umfassen, vielmehr werden auch klassische Stücke von Schubert und Tschaikowski sowie Filmmelodien und anderes erklingen.

Wie immer beginnt das Konzert um 17 Uhr am 1. Januar in der schönen, noch weihnachtlich geschmückten, Söruper Marienkirche. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.