Die Wochenschau

Aktuelle Veranstaltungen in dieser Woche

Was ist los in Schleswig-Holstein?

Entdecken Sie mit der WochenSchau am Sonntag tolle Ausflugsziele zwischen Nord- und Ostsee. Ob nun interessante Kultur-Events, spannende Sportveranstaltungen oder starke Konzerte – hier finden Sie immer die Highlights der Woche. Denn unser Land bietet das ganze Jahr über eine große Vielfalt!

Reihe der „Maasholmer naturwissenschaftlichen Vorträge"

"Das Leben in einem Tropfen Meerwasser"

23. August

 

Maasholm - NEZ Maasholm

Der nächste Vortrag aus der Reihe der „Maasholmer naturwissenschaftlichen Vorträge“, findet am Dienstag 23. August, um 19.30 Uhr, im Naturerlebniszentrum statt. Wissenschaftler referieren hier in allgemein verständlicher Form über die Ergebnisse ihrer Forschungen.

Der Vortragstitel des Abends lautet: „Das Leben in einem Tropfen Meerwasser “, Referentin ist Dr. Sonja Endres, vom GEOMAR/Helmholtz Centre for Ocean Research Kiel.

 

Nordfriisk Instituut: Vortrag über NS-Gegner

"Das Leben des Jens Mungard"

24. August

 

Bredstedt  - Nordfriisk Instituut, Süderstraße 30

Er dichtete auf Friesisch, und er starb im KZ: der Sylter Jens Mungard. Dr. Mogens Rostgaard Nissen, Leiter der Forschungsabteilung der Dänischen Zentralbibliothek in Flensburg, spricht über Jens Mungard am kommenden Mittwoch, 24. August, um 19.30 Uhr. Der Vortrag ist Teil des 26. Nordfriesischen Sommer-Instituts des Nordfriisk Instituut in der Süderstraße 30.

Mungard gilt als der bedeutendste nordfriesische Dichter, dessen gefühlvolle Lyrik noch heute Menschen in den Bann zieht. Sein Leben war geprägt von Schicksalsschlägen, Enttäuschungen und der  Gegnerschaft zum Nationalsozialismus.  Von den Nazis erhielt er zunächst Schreibverbot, ehe sie ihn 1940 ins  Konzentrationslager Sachsenhausen sperrten, wo er schließlich starb. Sein Nachlass wird in der Dänischen Zentralbibliothek verwahrt und von Dr. Nissen betreut. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

 

Stadthafen Schleswig

"Nacht der Schleilichter"

26. August

 

Schleswig  - Stadthafen Schleswig

Die Nacht der Schleilichter Ende August im Schleswiger Stadthafen hat nun schon Tradition. In diesem Jahr findet sie zum vierten Mal, am Freitag, 26. August ab 18 Uhr, statt.

Der Schleswiger Stadthafen wird ab dem frühen Abend zu einer bunten Flaniermeile. Als Einstimmung auf den Bootslampionkorso rufen um 18 Uhr die Shanty-Sänger aus Fahrdorf  „Leinen los!“ und stimmen ihre beliebten maritimen Lieder an, bei denen das Publikum gern mitsingt. 

Musikalisches Highlight des Abends ist das anschließende Konzert von Farvenspeel. Die Schleswiger Band um Tanja und Carsten Arndt spielt einen norddeutschen Sound-Mix aus Country, Folk und Pop. In ihren eigenen Liedern singen sie vom alltäglichen Leben, dem Glück im Kleinen und über die Schönheit des Nordens. Was könnte die Besucher besser in diesen schönen Sommerabend führen?    

Sobald die Sonne untergeht, bilden bis zu 100 beleuchtete Boote aus Fahrdorf und vom Wikingturm kommend eine kunterbunte Lampionkette auf der Schlei. In dem Lichterkorso treffen sich die Boote schließlich zu einer kleinen Runde im  Schleswiger Stadthafen. Somit haben alle Besucher an Land die Chance, die aufwändig geschmückten Boote zu bewundern.   

Wer bereits in den letzten Jahren dabei war kennt die wunderschöne Stimmung an diesem Abend, die nur noch vom faszinierenden Feuerwerk zum Abschluss getoppt wird.

Auch vom Wasser aus kann man den Boots-Lichterkorso und das Treiben am Hafen genießen. Sven Greve bietet mit seiner Barkasse „Hein“ eine circa 20-minütige Rundfahrt an. Die Abfahrt ist am Fahrgastanleger im Stadthafen. Eine Abendkasse befindet sich an Bord, Reservierungen vorab sind nicht möglich. 

Die Gastronomen am Hafen stellen sich wie in den letzten Jahren mit ihrem Angebot auf zahlreiche Besucher ein! Der Eintritt ist selbstverständlich frei! Und es wird sicher auch in diesem Jahr wieder ein schöner und stimmungsvoller Sommerabend - seien Sie dabei!

Die 4. Nacht der Schleilichter wird organisiert von der Schleswiger Kommunalbetriebe GmbH in Kooperation mit den Gastronomen am Schleswiger Stadthafen. Organisator des Boots-Lichterkorsos ist der Schlei Segel Club e.V. in Zusammenarbeit mit den Segelvereinen der inneren Schlei. 

 

TSV Stedesand

"Sommerspiele & Dorfgrillen"

27. August

 

Stedesand  - Sportplatz

Der TSV Stedesand lädt am Sonnabend, 27. August, ab 15.00 Uhr zu den Sommerspielen auf dem Sportplatz ein. Antreten können hier Gruppen bis zu sechs Leuten. Anmeldungen hierfür bis zum 21. August bei Nesrin Oechsler, Tel. 04672-772530. Zur Stärkung gibt es wieder kalte Getränke und Laugengebäck. Im Anschluss findet ab 18.00 Uhr wieder das beliebte Dorfgrillen für Jedermann auf dem Dorfplatz statt. Neben frisch gezapftem Bier, leckerem Fleisch und Wurst vom Grill, gibt es auch dieses Jahr wieder die beliebte Cocktailbar.  Die große Feuertonne lädt Groß und Klein zum gemütlichen Schnack ein.

 

Robert Betz : Am 31.8. im Deutschen Haus

"Dein Körper zeigt dir deine Wahrheit"

31. August

 

Flensburg - Deutsches Haus

Der Diplom-Psychologe und Bestsellerautor Robert Betz begeistert und berührt mit seinen Live-Vorträgen mit über 150.000 Besuchern in den vergangenen zehn Jahren ein breites Publikum im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „Willst du NORMAL sein oder GLÜCKLICH?“ steht seit über vier Jahren auf der Spiegel-Bestsellerliste. Am Mittwoch, 31. August, von  19.30 – 22.30 Uhr gastiert Robert Betz mit dem Vortrag „Dein Körper zeigt dir deine Wahrheit - Wie wir Empfindungen, Symptome und Krankheiten verstehen und für eine Wende im Leben nutzen können“ im Deutschen Haus Flensburg. 

Robert Betz über „Dein Körper zeigt dir deine Wahrheit“: „Nur wenige Menschen lieben ihren Frauen- oder Männerkörper und sind ihm dankbar für das Geschenk, das er ist. Wir nehmen es ihm übel, wenn er schmerzt oder krank wird und bekämpfen Symptome und Krankheiten, als seien es unsere Feinde. Wir selbst haben es in der Hand, wie es unserem Körper geht und haben die Wahl: wollen wir sein Feind oder liebloser Benutzer sein oder sein Freund und Partner. Sein Zustand hängt ab von unserem Bewusstsein, von unserer Haltung zu uns selbst, zu anderen und zum Leben. Wenn du in einem gesunden Körper alt werden willst, ohne dich ‚alt' zu fühlen, ist das ein erhellender Vortrag für dich.“

Tickets  unter www.robert-betz.com und über den  sh:z Ticket-Center.