Die Wochenschau

Aktuelle Veranstaltungen in dieser Woche

Was ist los in Schleswig-Holstein?

Entdecken Sie mit der WochenSchau am Sonntag tolle Ausflugsziele zwischen Nord- und Ostsee. Ob nun interessante Kultur-Events, spannende Sportveranstaltungen oder starke Konzerte – hier finden Sie immer die Highlights der Woche. Denn unser Land bietet das ganze Jahr über eine große Vielfalt!

Husum im Zeichen des Computerspiels

"eSport und ein Lasertag für alle"

24. Oktober


Husum  -   NCC Husum

An diesem Wochenende (24. bis 26. Oktober) steht Husum ganz im Zeichen des Computerspiels. Noch bis Sonntag treten 210 Teilnehmer aus ganz Deutschland im NCC Husum in Teams bei verschiedenen Spielen gegeneinander an. Interessierte Tagesbesucher können diese spannenden Wettkämpfe verfolgen, indem sie den Aktiven über die Schulter schauen oder die Informationen von den riesigen Monitoren ablesen. Eine 1 Gigabit-Anbindung an das Netz sorgt für Spielkomfort, von dem man Zuhause nur träumen kann. Während die Gäste im ersten Bereich nur schauen und staunen können, dürfen sie nebenan auch selbst aktiv werden. Ein 2.500 m² großes Lasertag Battlefield lädt zum Mitmachen ein. Für drei Euro pro Spielrunde ist man dabei und kann sein Geschick im Umgang mit Maus und Joystick testen. Eine Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich.

 

Theater-Schnupperkurs auf dem Scheersberg

"Theaterwerkstatt für Kinder"

31. Oktober

 

Scheersberg -

 „Es war einmal“ – so fangen viele Geschichten und Märchen an. Am kommenden Wochenende vom 31. Oktober bis zum 2. November dürfen Kinder von 8 bis 11 Jahren im Theater-Schnupperkurs auf dem Scheersberg eigene Geschichten erfinden und auf die Bühne bringen. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es unter www.scheersberg.de, telefonisch unter der  04632 – 8480-0 oder per Email an info@scheersberg.de

 

Workshop und Konzert: Folkmusik live

"Trio A.R.K. im BeZ"

01. November

 

Kappeln -  Begegnungszentrum in Ellenberg (Ellenberger Straße 27)

Das Konzertprogramm im Folkclub Ostangeln geht in die nächste Runde. Am Sonnabend, 1. November ist das deutsch-dänische Folk-Trio A.R.K. um 20 Uhr zu Gast im Begegnungszentrum in Ellenberg (Ellenberger Straße 27, Kappeln).

A.R.K. ist ein neues Trio mit Wurzeln in der nordeuropäischen Folkmusik-Tradition, geprägt von der Musik Dänemarks, Schwedens und der britischen Inseln. Am Konservatorium ausgebildet mit Abschluss in Folkmusik, meistern Kevin Lees, Annmarie Grams und Rasmus Nielsen Instrumente wie Geige, Querflöte und verschiedene Akkordinstrumente.

Schon am Freitag, 31. Oktober,  18 Uhr und während des ganzen Samstages gibt das Trio A.R.K. - im Rahmen des jährlichen Jugendfolk-Werkstatt-Wochenende der LAG Folk Schleswig-Holstein – einen Folk-Workshop für Jugendliche zwischen 12 und 25. Anmeldungen bis zum Mittwoch, 29. Oktober sind noch möglich.

Weitere Informationen unter www.folkclub-ostangeln.de

 

Zuchtschau am Husumer Baum

"Rassekaninchen zeigen schönste Seite"

01. November

 

Schleswig - Husumer Baum 31

Die Freunde und Anhänger der Rassekaninchenzucht treffen sich wieder am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. November, am Husumer Baum 31.

326 Rassekaninchen, so viele wie schon jahrelang nicht mehr, werden dann der Öffentlichkeit in der vereinseigenen Ausstellungshalle präsentiert. 30 Rassen und 40 verschiedene Farbenschläge sind zu bewundern.

Neben der Kreisverbandschau Schleswig-Rendsburg-Flensburg haben sich in diesem Jahr auch die Nordfriesen mit ihrer Kreisverbandsschau angeschlossen. „Wir freuen uns, so unsere Schleischau noch attraktiver machen zu können“, so Norbert Marxen, Vorsitzender des Rassekaninchenzuchtvereins U70 Schleswig. Dabei werden auch rund 50 Tiere von den Jungzüchtern präsentiert. Die Palette der Rassen reicht vom Deutschen Widder und den Deutschen Riesenschecken über die mittelgroßen Rassen wie Wiener-Kaninchen bis hin zu den kleinsten Vertretern, den Zwergschecken und den kleinen Hermelinkaninchen. Aber auch die langhaarigen Angorakaninchen sind vertreten. Allein bei den Zwergwiddern gibt es acht verschiedene Farbenschläge zu bestaunen.

Die offizielle Eröffnung findet am Sonnabendum 10 Uhr statt. Norbert Marxen freut sich, dass der Schirmherr der Veranstaltung, der Schleswiger Bürgermeister, Dr. Arthur Christiansen, die Eröffnung persönlich vornimmt.

Die Schauöffnungszeiten sind am Sonnabend von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15.30 Uhr.

 

Krimidinner: Am 7.11. im Kirchspielkrug

"Sandra Dänschede liest aus "Friesenlüge"

07. November

 

Ladelund - Kirchspielkrug

Der LandFrauenVerein Ladelund und Sandra Dünschede laden am Freitag, 7. November, um 19.00 Uhr zum letzten Krimidinner des Jahres in den Kirchspielkrug in Ladelund ein. Sandra Dünschede liest aus ihrem neuen Kriminalroman „Friesenlüge“.

Nach der Begrüßung und der Vorstellung von Sandra Dünschede wird ein 3-Gänge-Menü spannend in das Geschehen des Kriminalromans eingefügt. Zwischen Vorspeise und Hauptgang wird es Mord und Totschlag geben und vor dem Nachtisch werden Kommissar Dirk Thamsen und Peer Nielsen den verworrenen, mörderisch gut verpackten Fall aufklären.

Der Eintritt für dieses „Mordvergnügen“ beträgt 25 Euro. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, handsignierte Bücher von der Autorin zu kaufen.  Verbindliche Anmeldungen bis zum 4.11. nimmt Christel Hintz,  Tel. 04666-316, entgegen.