Die Wochenschau

Seit 1979 in Kappeln Die Heringstage

"Fest für den historischen Heringszaun"

01. Mai: 

Wenn vom 5. bis 8. Mai in Kappeln wieder die Heringstage gefeiert werden, lockt das große Volksfest tausende Menschen in die Schleistadt. Dem Hering zu Ehren und für den Erhalt des historischen Heringszauns, können sich Besucher aus Nah und Fern sowie Einheimische ab Himmelfahrt wieder auf ein buntes Programm mit zahlreichen Aktionen, tollen Konzerten, vielen Fahrgeschäften, einem bunten Markttreiben und auf schmackhafte Leckereien begeistern.

„Die Besucher können sich wieder auf eine bunte Mischung freuen“, so Jürgen van Schöll, Geschäftsführer Wirtschaft und Touristik Kappeln (WTK). Rund 80 Schausteller und Markthändler werden ihr Angebot auf der Hafenmeile direkt an der Schlei präsentieren. So wird es zahlreiche Fahrbetriebe und ein vielseitiges Marktangebot geben. Natürlich dürfen leckere Gaumenfreuden nicht fehlen. Selbstverständlich warten auf die Besucher auch zahlreiche Heringsgerichte – wie etwa bei der DEHOGA-Aktion von Freitag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Im Südhafen wird es eine Musikbühne für das jüngere Publikum geben, im Nordhafen – in der Haifischbar – werden jeden Tag tolle Konzerte stattfinden.

Historischer Heringszaun im MittelpunktIm Jahr 1979 wurde das Heringsfest erstmals veranstaltet und feiert in diesem Jahr seinen 38. Geburtstag. Der Verschönerungsverein Kappeln hat sich zum Hauptanliegen gemacht, den historischen Heringszaun aus dem 15. Jahrhundert zu erhalten. Er ist der letzte funktionstüchtige Zaun seiner Art in Europa. Darum ist die Prominentenwette am ersten Tag auch der Höhepunkt des Festes. Wer nämlich am besten schätzt, wie schwer das Gewicht des Fischfangs an Himmelfahrt ist, wird Heringskönig und Heringskönigin. Um 10.15 Uhr findet dieser traditionelle Programmpunkt statt. Um 11 Uhr wird dann in der Eröffnungsveranstaltung in der Koslowski-Halle das neue Königspaar ausgerufen. Anschließend marschiert das Königspaar und das Gefolge ab 13.30 Uhr zurück zum Hafen. Schon um 9 Uhr wird der erste Heringstag mit dem deutsch-dänischen Himmelfahrtsgottesdienst in der St. Nikolai-Kirche eröffnet.

Buntes BühnenprogrammMit einem kleinen Vorlauf am Mittwoch, 4. Mai, werden die bunten Tage in der Schleistadt eingeläutet. Um 19 Uhr findet in der St. Nikolai-Kirche ein Eröffnungskonzert mit Werken von Händel, Bach und anderen Komponisten statt. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik mit The Woodys am Museumshafen. Das weitere Programm entlang des Hafens kann sich auch in diesem Jahr sehen lassen. Auf der Bühne 1 im Südhafen legen an allen vier Tagen DJs auf. Am Sonnabend, 7. Mai, findet beispielsweise ab 18 Uhr die After-Work-Party statt. In der Haifischbar, der Bühne 2 im Nordhafen, treten jeden Abend Bands wie Großstadthelden (Freitag, 6. Mai, ab 20 Uhr) oder Return (Samstag, 7. Mai, ab 20 Uhr) auf. Natürlich darf auch der Shanty Chor Albatros am Freitag, 6. Mai, ab 11.30 Uhr und die beliebte Kinder-Disco mit DJ Flo am Samstag, 7. Mai, ab 14.30 Uhr nicht fehlen.

Viel los auf dem WasserDarüber hinaus kann man während der Heringstage auch viel auf dem Wasser erleben. Beim Open Ship können Besucher den Seenotrettungskreuzer Nis Randers besichtigen. Auch das Hanseschiff Lisa von Lübeck wird nach Kappeln kommen und kann besichtigt werden. Zudem bietet die Besatzung kleinere Ausfahrten auf der Schlei und der Ostsee mit dem historischen Schiff an. Auch die MS Gotland nimmt Mitsegler auf eine Fahrt mit. Hier sollten sich Interessierte vorher anmelden. Natürlich laufen auch die Ausflugsdampfer an den Heringstagen aus.

Eisenbahn und kunterbuntes KinderprogrammEin weiterer Höhepunkt ist das traditionelle Lok-Trekken am Südhafen. Verschiedene Mannschaften müssen eine alte Diesellokomotive mit einem Seil über eine Distanz von rund 50 Metern ziehen. Wer am schnellsten ist, gewinnt am Ende. Wer in die Welt der guten alten Eisenbahn eintauchen will, kann dies mit einer Fahrt mit der Angelner Dampfeisenbahn machen. Wer es eine Nummer kleiner will, besucht die spannende Modelleisenbahn-Ausstellung. Auf die kleinen Heringstage-Besucher warten wieder bunte Kinder-Aktionen. So steht auf dem Deekelsen-Platz das Spielmobil. Auf dem Rathausmarkt gibt es kostenloses Kinderschminken. Der Kasper und seine Freunde laden am Freitag und Samstag zu lustigen Aufführungen ein und beim Luftballon-Wettbewerb am Sonntag in der Fußgängerzone bei der Stadtbücherei wartet auch der Zauberer Bodani. Alle Geschäfte haben übrigens an den Heringstagen geöffnet.

Weitere Informationen und das ausführliche Programm findet man unter www.wtk-kappeln.de sowie unter www.heringstage-kappeln.de.

Zum zweiten Mal „Mein Maitag“ in Süderbrarup

"Ein ganzer Ort feiert den Wonnemonat"

01. Mai

Was sich im Vorjahr bereits während der Premieren-Veranstaltung abgezeichnet hatte, war zum Abschluss des grandiosen Erfolgs von den Verantwortlichen beschlossene Sache: Der „Mein Maitag“ dürfte sich bereits nach dem ersten Mal in Süderbrarup etabliert haben. So mit wird er zukünftig in den Planungen des örtlichen Wirtschaftsvereins einen festen Platz bei den Veranstaltungen einnehmen. „Wir möchten mit der Durchführung an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen und mit dem Mein Maitag dauerhaft ein zusätzliches Event des Wirtschaftsvereins als festen Bestandteil im Frühjahr zementieren“, so Stephan Hamann vom Vorstand des Veranstalters, Bei ihm laufen die organisatorischen Fäden zusammen. Für ihn gehöre zu einem attraktiven und lebenswerten Ort funktionierender Handel und gesellige Vereine zusammen.  So ein Tag sei beispielsweise eine hervorragende Gelegenheit, sein Leistungsangebot den vielen Gästen darbieten zu können. Dass dieses prima ankomme, zeigte der Besucherandrang im Vorjahr.  Der “Mein Maitag” findet am Sonntag, 8. Mai, am Muttertag von 11.30 bis 16.30 Uhr, im Ortsgebiet der 4000-Seelen-Gemeinde statt. Ein verkaufsoffener Sonntag, viele Aktionen mit örtlichen Vereinen, eine große Oldtimer-Show und ein privater Flohmarkt sind genügend gute Argumente, dem Ort einen Besuch abzustatten.  Obligatorisch, dass es Angebote in Hülle und Fülle für das leibliche Wohl geben wird, und wer sich gerne als Schnäppchenjäger hervor tut, der dürfte auch hier nicht leer ausgehen.

Dass vor den Erfolg die Götter bekanntlich den Schweiß setzen, haben die Vorstandsmitglieder des örtlichen Wirtschaftsvereins um ihren Vorsitzenden Christian Hansen am eigenen Leib miterleben dürfen. Diese machten sich eigenhändig an die Arbeit, insgesamt 120 Plakate öffentlich auszuhängen.

Im Modehauses Harmening warten Prosecco, Naschereien, die neue Frühjahrsmode und ganz tolle Schnäppchen auf die Kunden. Ein trendiges Modeaccessoire gibts bei einen Modeeinkauf von 30 Euro gratis dazu.

Flohmarkt vor Edeka und Aldi

Dort wird auch der „Salon Schuppe“ wie im Vorjahr das große Interesse an „Flex extension – Farbsträhnen, Effekt und Volumen“ wecken. Kinder werden dabei ihren Spaß an den beliebten Farbsträhnen im Haar haben. Neu präsentiert sich bereits ab 9 Uhr schon ein großer privater Flohmarkt auf dem Edeka-Parkplatz. Organisator Olaf Erichsen nimmt unter der Telefonnummer 0162-93-341-39 gerne noch Standplatzreservierungen entgegen.

Bei Autohaus de Vries kann eine historische DDR-Automobilbau-Ausstellung bestaunt werden. Eine große Schmuckpräsentation von „Mi Moneda“ und eine tolle Verlosung mit überraschenden Preisen warten auf die Kunden des Uhrenhauses Thiel. Auf dem Rewe-Parkplatz gibt es neben dem geöffneten Supermarkt Hot Dog, Bier, Mandeln von Boschmann, Infos vom SoVD, einen Auftritt des Musikzuges der Amtsfeuerwehr und Infos vom Sympafit. Aktivitäten der Landjugend, den Landfrauen, Naturschutzverein, Museumsverein und des Familienzentrums findet man auf dem Raiffeisenparkplatz.

Rassegeflügelschau

Die Buchhandlung Schröder wartet mit einer Lesung des Kulturvereins auf, während auf dem Parkplatz hinter Harmening der Förderverein Heilige Quelle, Halle 4, die Bäckerei Schaper, das JUZ, TSV Handball, und der team-Baumarkt, der Pflanzen verkauft, zu finden ist. Neben DDR-Oldtimern findet man beim Autohaus de Vries den Oldtimerclub Loit, Helmut Hansen Oldtimer, Ebsens Backzelt und TSV Fußball. Infos über die Rassegeflügelausstellung in der Angelnhalle gibt es beim Hotel „Angler Hof“. Im geöffneten Edeka-Markt gastiert die Tischtennissparte. Der Oldtimerclub Angeln und der Oldtimerclub Loit ist auf dem Parkplatz bei Janny’s Eis zu finden, während das Autohaus Borghardt sich auf dem Thiel-Parkplatz präsentieren wird. Im Ort gilt für die Dauer der Veranstaltung Tempo 30. Christian Hansen: „Alle sind ganz herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunemen.“uwa