Die Wochenschau

Aktion zur Nordlichter-Ausgabe im Juli: Was lieben Sie an Schleswig-Holstein?

"Ihre Liebe zum hohen Norden"

22. Mai: 

Wir Schleswig-Holsteiner empfinden  eine enge Verbundenheit zu unserem Bundesland. Viele von uns lieben das Meer, den Wind, das platte Land oder die regionalen Spezialitäten. Wir von der WochenSchau möchten gerne wissen, was Sie am hohen Norden  besonders lieben. Zudem möchten wir gerne Sie und Ihre Aussagen in den Seitenköpfen unserer großen Nordlichter-Ausgabe  2016, die am 17. Juli erscheinen wird, präsentieren. Alle Teilnehmer an der Aktion haben die Chance, Freikarten für die Tolk-Schau zu gewinnen. Weiter auf Seite 2

ExkursionKneipp, (Un)Kräuter und Meer – von Kindern, die mehr wissen wollten

"NDR-Wetterexperte Dr. Meeno Schrader"

22. Mai

Mit ganz viel Freude und Enthusiasmus waren die Drittklässler der Grundschule Kieholm mit ihrem Schulleiter Jörg Koschnitzke dabei, als es für sie im Rahmen des “Aktionsmonats Naturerlebnis” darum ging, viel über die Themenfelder “Kneipp, (Un)Kräuter und Meer – von Kindern, die mehr wissen wollten”, in Erfahrung zu bringen, um das Erlernte und die signifikante Bedeutung neben anderen auch in die Tat umzusetzen, beispielsweise durch das gemeinsame Generieren und Verköstigen von Speisen und Getränken, mit dem was “Mutter Natur” vor der Haustür hat wachsen lassen. Kompetente Anleitungen bekamen sie dabei von der Gastgeberin Uta Janbeck, einer ausgebildeten Kneipp-Gesundheitstherapeutin, die für diese wunderbare Exkursion sowohl ihr Cafe als auch die Außenanlage von “Janbeck* FAIRhaus” zur Verfügung stellte, und Anne Benett-Sturies, der Leiterin vom Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes SH, neben dem vhs-Landesverband, der Stiftung Naturschutz SH und den Sparkassen des Landes maßgeblich an der Organisation und Inszenierung des “Aktionsmonats Naturerlebnis” beteiligt. Aus der Führungsriege der Letztgenannten wohnten Hans Brüller, Ingrid Schulze und Uwe Linde, zugleich auch als Bürgermeister der gastgebenden Gemeinde Gelting, dem Procedere bei. Als der wohl prominenteste ehrenamtliche Unterstützer dieser Aktion, und dieses bereits seit mehreren Jahren, gab der NDR-Wetterexperte Dr. Meeno Schrader im Geltinger Ortsteil Lehbek sein Stelldichein, und beantwortete geduldig und mit Freude die eine und andere Frage der von großen Interesse getragenen Schüler(innen). Die Drittklässler nutzten unter fachkundiger Anleitung den Raum im Freien für Spiele und das Pflücken und Inspizieren von (Un)Kräutern, für den späteren Gebrauch. Völlig konform schlussendlich die Meinung Dr. Meeno Schrader, Hans Brüller, Uwe Linde, Ingrid Schulze und Anne Benett-Sturies:” Eine ganz tolle und wichtige Aktion, in der die Kinder schon von klein an die Dinge rund um die Natur und Umwelt erlernen und entsprechend wertschätzend anzuwenden wissen. Selbstredend, dass die Produkte im Cafe, beispielsweise eine Giersch-Quiche, allen ganz prima geschmeckt hatte. Schulleiter Jörg Koschnitzke:” Für meine Schüler(innen) war es ein ungemein schöner Tag, der allen sicherlich noch lange positiv in Erinnerung bleiben wird. Sie haben viel im Umgang mit der Natur gelernt. Schön auch die Begeisterung und Leidenschaft, mit der die Neunjährigen dabei gewesen sind.” Weitere Aktionen sind dem Internet unter www.aktion-naturerlebnis.de zu entnehmen. uwa