Die Wochenschau

FlWochenSchau-Themenausgabe Anfang Juli:Mitmachen und gewinnen

"Ihr Bild von Schleswig-Holstein"

26. April: 

Anfang Juli bringt die WochenSchau eine besondere Themenausgabe heraus, die sich auf vielfältige Art und Weise mit unserem schönen Bundesland Schleswig- Holstein befassen wird.

An dieser Ausgabe sollen Sie, liebe Leserinnen und Leser, teilhaben. Schicken
Sie uns Ihr schönstes Bild von Schleswig-Holstein oder ein paar Zeilen, die Sie dem Norden widmen.

Unsere Wochen- Schau-Themenausgabe Anfang Juli wird sich ganz mit
dem nördlichsten Bundesland beschäftigen und zeigen, warum wir Menschen in Schleswig-Holstein den Norden so lieben.

Für diese besondere Ausgabe setzen wir auf Ihre Mithilfe, liebe Leserinnenund Leser. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Liebe zum hohen Norden mit einem Foto und/oder kleinen Text ausdrücken. Schicken Sie uns beispielsweise ein Foto Ihres Lieblingsplatzes in Schleswig-Holstein oder ein kleines Gedicht zu einem Spaziergang an der Nord- oder Ostseeküste.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bei Fotoeinsendungen bitten wir Sie, den Ort der Aufnahme anzugeben.
Bei übermittelten Texten bitten wir darum, nicht mehr als 200 Wörter zu schreiben. Schicken Sie uns Ihr Material bitte unter Angabe einer  Telefonnummer bis zum 12. Juni per Email an arnd.herrmann@diewochenschau.de

Einige der schönsten Fotos und Texte werden wir veröffentlichen. Zudem verlosen wir unter allen Teilnehmern einige tolle Preise.

Am Stadion: Neue Spielgeräte für Kinder

"Kinderspielplatz neu gestaltet"

26. April

Der städtische Kinderspielplatz „Am Stadion“ in der Jahnstraße ist im letzten Jahr neu gestaltet worden. Viele neue Elemente wie eine Holzbrücke und eine Rutsche bieten nun neue Spielideen. Es hatte ein Beteiligungsverfahren auf dem Gelände des Spielplatzes gegeben, zu dem sich interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingefunden hatten. um ihre Ideen und Wünsche für den neu gestalteten Platz mitzuteilen, die auch größtenteils umgesetzt wurden. Die Bauphase ist jetzt abgeschlossen und im April wurde die Einweihung gefeiert. Das Team vom Kinder- und Jugendbüro und viele Besucher feierten die Inbetriebnahme. wb