Die Wochenschau

Flensburg : Hier leb ich - hier kauf ich

Verkaufsoffener Sonntag

30. April: 

Am heutigen Sonntag sind die Geschäfte in der Flensburger Innenstadt in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit kann mit der ganzen Familie nach Herzenslust eingekauft werden. Der Einzelhandel wartet mit vielen Aktionen auf. Das Motto lautet: „Hier leb ich - hier kauf ich!“ Neben tollen Angeboten wird in der Fußgängerzone sowie im Förde- und CITTI-Park ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten.

 

Flensburg Am 29. und 30. April wird wieder in der Flensburger City ein Boxenstop eingelegt.  Der Verein „City Flensburg“ lädt in der Fußgängerzone ein, auf zu tanken, Gas zu  geben und ein Sonntags-Shopping ist auch noch möglich. Besucher können sich von starken Motoren, faszinierenden neuen und gebrauchten Fahrzeugen, exklusiven Oldtimern begeistern lassen und gegessen wird natürlich auch im Auto- in einem Foodtruck,

Noch nie gehört? dann auf nach Flensburg!

Bereits am Sonnabend, 29. April fiel der Startschuss. Die Fußgängerzone (Holm und Große Straße)  wird in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in eine Automeile verwandelt. Autohäuser wie Bauer Automobile, Diamant Autowelt, Autodepot Süverkrüp, Auto Centrum Lass, Autosalon Flensburg, Auto-Oase und weitere präsentieren zwei Tage lang ihre Neuen und Gebrauchten. Das Team von BlackBox Oldtimervermietungen stellt die Highlights der Automobile aus dem vergangen Jahrhundert zur Schau. Lassen sie sich von den Oldtimern in ihrem klassischen Design begeistern.

Aus ganz Deutschland und Österreich geben Foodtrucks schon in der Vorrunde des verkaufsoffenen Sonntags sich die Ehre. Auch ihr Motto ist Boxenstopp in Flensburg.

Am Sonntag, 30. April geht es dann ab 12 Uhr auf die Rennstrecke. Neben den Autohäusern, und Foodtrucks können Sie sich am Sonntag zusätzlich Ihr Geschick auf dem Segway-Parcours von Jumicar in der Nikolaistraße testen, sich vom Spielmannszug Harrislee musikalisch unterhalten lassen und treffen auf Margot. Nachdem es mit dem Boxenluder nicht geklappt hat, ist sie nun als unsere lustige Reinigungskraft unterwegs, die wieder für reichlich „Staubwirbel“ sorgen wird.  Auf dem Südermarkt können unsere kleinen Besucher einige Runden auf dem Kinderkarussell drehen und an beiden Tagen freuen sich natürlich auch wieder unsere professionellen Kinderschminker darauf, tolle Gesichter zu schminken. Selbstverständlich werden auch die altbekannten Stände, wie Crepes, Rostocker Rauchwurst, Danmark Is, Süßwaren, Bratwurst, Fischspezialitäten, etc. nicht fehlen.  Das alles in einem Ambiente, dass sie denken, der Nürnburgring wurde verlegt.  In der Zeit von 13 bis 18 Uhr haben zusätzlich alle Geschäfte in der Fußgängerzone geöffnet und erwarten die Kunden mit tollen Angeboten.   Auch die Stadtführungen der TAFF finden mit einem deutschen Guide wieder statt: Nähere Informationen  dazu sind unter www.flensburger-foerde.de zu finden.

Aktionstage : An diesem und nächstem Wochenende

Aktionstage : An diesem und nächstem Wochenende

30. April

Flensburg. Am 30. April und am 1. Mai sowie am nächsten Wochenende, 5. bis 7. Mai springen sie wieder!

Jörg Bendixen und sein Team aus erfahrenen Fallschirmspringern, bieten wieder tolle Sprünge aus 4500 Meter Höhe über dem Flugplatz Schäferhaus an. Es können Einzel Sprünge, aber auch Tandem Sprünge durchgeführt werden. Wer einen Tandemsprung machen möchte, muss sich nicht extra anmelden, sondern kann an die gennannten Terminen in der Zeit von 9. bis 20 Uhr am Sonnabend und Sonntag sowie ab 13 Uhr am Freitag vorbeischauen.

Wichtig zu wissen sind folgende Dinge:

keine Voraussetzungen nötig

festes Schuhwerk, restliche Ausrüstung, wie Kombi, Helm, Brille erhält man vor Ort

keine gesundheitlichen Einschränkungen

über 95kg bitte anfragen

eine ausführliche Einweisung über den Sprungablauf erhält man von einem Tandemmaster

vor Ort bar bezahlen, Kartenzahlung ist nicht möglich.

Das einmalige Erlebnis kann auch verewigt werden. Man wird mit der Kamera begleitet, vom Einstieg in das Flugzeug, der Steigflug, der Sprung während des Freifalls, Schirmfahrt bis hin zur sicheren Landung.

Wenn das Wetter mitspielt kann es 18, aber auch 24 Starts geben, teilte der Pilot Mark Duysen, mit. Dieser Pilot ist übrigens gebürtiger Flensburger, der 2007 in Schäferhaus mit dem Segelfliegen begonnen hat, 2014 den Motorflugschein gemacht und seit 2016 Berufspilot ist. Also ein „Flensburg erfahrener“ Pilot für die beiden Wochenenden, den Jörg Bendixen mit der Skyvan SC 7 gechartert hat! Der Steigflug auf 4500 Meter dauert dann circa 15 bis 20 Minuten, dann gibt es cicra 60 Sekunden Freifall und anschließend fünf bis acht Minuten Schirmfahrt mit grandiosem Ausblick! Wer sich vorher noch erkundigen möchte, kann sich unter der Nummer 0173 3991126 bei Jörg melden. Er beantwortet alle Fragen zum Springen und den Preisen! Man kann dies natürlich auch auf der Internetseite www.tandemfallschirm-nord.de tun. bsc