Die Wochenschau

Das Nordlichter-Gewinnspiel:Die 40 Sieger stehen fest

"Ein großer Dank an Sie!"

02. August: 

In unserer Themenausgabe Nordlichter hatte die WochenSchau gemeinsam mit der HALLO Rensburg ein großes Gewinnspiel veröffentlicht. Angesichts der zahlreichen tollen Preise hatten wir eine große Resonanz Ihrerseits erwartet. Die fast 600 übermittelten Einsendungen haben uns dann aber doch überrascht, nein begeistert. Leider konnten nicht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen, doch können wir heute immerhin 40 Siegernamen veröffentlichen. 

Per Losverfahren wurden die Preise wie folgt verteilt:

Zwei Wertgutscheine für Aufenthalt in der Yachthafenresidenz Hohe Düne:

- Frauke Vogt, Dannewerk

- Margret Blum, Kropp

 

Drei Hansa-Park-Erlebnis-Tickets für je vier Personen

- Hannelore Christiansen, Mildstedt

- Roswitha Wanek, Rendsburg

- Kurt Cardel, Selk

 

Zehn Schlemmer-Gutscheinbücher

- Dirk Volkman, Westerrönfeld

- Karin Hauser, Österrönfeld

- Monika Schümann, Jübek

- Christel Weiland, Rendsburg

- Christa Sönksen, Riddorf

- Kerrin Marxen, Husum

- Frau G. Plasner, Nortorf

- Lisa Qualmann, Westerrönfeld

- Heike Keller, Hürup

- Marion Cornils, Garding

 

Fünf Landgang Jahresabos

- Marina Wohlert, Löwenstedt

- Heiko Petersen, Haselund

- Stefanie Franke, Flensburg

- Margreth Hinz, Nordstrand

- Jens-Dietrich Rohede, Schwesing

 

Zehn Landgang-Ahoi-Sonderausgaben

- Myriam Lück, Harrislee

- Klauß Waßmann, Kappeln

- Thomas Rahf, Rendsburg

- Brigitte Schlüter, Schleswig

- Dagmar Ritschel, Flensburg

- Sören Hansen, Lohe

- Birgit Pempeit, Flensburg

- Kathrin Jürgensen, Flensburg

- Wilfried Lehrke, Rendsburg

- Maria Petersen, Harrislee

 

Zehn Niederegger-Pakete

- Beate Henningsen, Niebüll

- Thomas Kraft, Meyn

- Hans-Joachim Trost, Jevenstedt

- Rita Hastler, Mohrkirch

- Brigitte Wiemer, Süderlügum

- Silke Lassen, Schnarup-Thumby

- Frauke Marxen, Husum

- Inga Magnussen, Flensburg

- Doris Clasen, Haselund

- Christiane Godbersen, Sollerup

Die Gewinne werden in der Woche vom 10. bis 14. August zugestellt. Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Aktion. (ws)

Damwildgehege in der Marienhölzung

"Neuankömmlinge im Damwildgehege"

02. August

Flensburg Nach der Sanierung des Damwildgatters in der Marienhölzung sind im April die ersten Tiere eingezogen. Der weitere Aufbau der Herde konnte erst Ende Juni erfolgen, denn im Juni bringt das Damwild seinen Nachwuchs zur Welt. In Wildgattern werden die Tiere üblicherweise im altersgemischten Herdenverband gehalten. Das Einfangen einzelner Tiere Anfang Juni hätte zu viel Stress für die hochtragenden Tiere bedeutet. Nach der Geburt sondern sich die Muttertiere kurzzeitig von der Herde ab. Es ist wieder möglich einzelne Jungtiere zu fangen. 

Die neuen Mitglieder in der Marienhölzung ergänzen die Herde daher erst seit Ende Juni. Die ersten beiden Tiere waren im Tausch für die ursprünglichen „Bewohner“ aus Kiel gekommen. Die beiden Neuankömmlinge hat das Grünflächenamt Kiel, das in vier Gehegen Damwild hält, dem Flensburger Wildgatter kostenlos zum Neuaufbau der Herde überlassen. Alle vier Tiere kommen aus unterschiedlichen Gehegen.  Nachdem sich die beiden neuen Tiere, gut erkennbar am typischen hellbraunen Fell mit weißen Flecken, gut integriert haben, fehlt noch ein weiteres Tier, um die notwendige Größe für eine artgerechte Herdengröße zu erreichen. Zum komplettieren der Herde wird ein weiteres weibliches Tier dazukommen.