Die Wochenschau

Aktion zur Nordlichter-Ausgabe im Juli: Was lieben Sie an Schleswig-Holstein?

"Ihre Liebe zum hohen Norden"

22. Mai: 

Wir Schleswig-Holsteiner empfinden eine enge Verbundenheit zu unserem Bundesland. Viele von uns lieben das Meer, den Wind, das platte Land oder die regionalen Spezialitäten. Die Redaktion der WochenSchau möchten gerne genau wissen, was Sie am hohen Norden besonders lieben. Zudem möchten wir gerne Sie und Ihre Aussagen in den Seitenköpfen unserer großen Nordlichter-Ausgabe 2016, die am 17. Juli erscheinen wird, präsentieren. Alle Teilnehmer an der Aktion haben die Chance, Freikarten für die Tolk-Schau zu gewinnen. Weiter auf Seite 3

Piloten aus ganz Deutschland zu Gast: Wettbewerbe in Husum

"Motorsport über den Wolken"

22. Mai

Husum. Oft führen sie über unbekannte Wirtschaftswege, mal links, mal rechts um Felder herum - Orientierungsfahrten in fremder Umgebung sind eine große Herausforderung für Motorsportler. Ständig treibt einen die Sorge um, auf dem falschen Pfad zu sein. Erst die Passage der nächsten Kontrollpunkte gibt den Auto-Piloten die nötige Selbstsicherheit zurück.

Ganz ähnlich ergeht dies Flugzeug-Piloten, die bei Wettbewerben im Navigationsflug ihre Streckenkenntnis unter Beweis stellen sollen. Der Blick aus der Luft auf ein paar Häuser mit einer Kirche - welches Dorf ist das denn? Gelbe Ortsschilder gibt es auf den Luftstraßen nicht. Doch der Verlauf von Bundesstraßen kann einen Anhaltspunkt geben, oder Flüsse und Kanäle bieten Orientierung. Größere Städte am Horizont bieten sich für eine Peilung an, selbst Windkraftanlagen sind heute in aktuellen Karten für Flugzeugführer verzeichnet.

Gleich zu zwei Wettbewerben im Navigationsflug laden sowohl der Deutsche Aero-Club (DAeC) als auch der Luftsportverband Schleswig-Holstein in der kommenden Woche ein. Am Mittwoch , 25. Mai, trainieren Piloten aus ganz Deutschland tagsüber auf dem Flughafen Husum in Schwesing und versammeln sich abends zur offiziellen Eröffnungsfeier auf Husums Restaurantschiff Nordertor (nur für geladene Gäste). Mit einem Briefing der Piloten fängt Donnerstag früh der erste Wettbewerb an: die Deutschen Meisterschaften im Motorflug des DAeC. Teilnehmen können Sport- und Reiseflugzeuge in drei verschiedenen Klassen, die vor allem die Bauart, Gewicht und Größe unterscheiden. Die Piloten wetteifern an drei Tagen (Donnerstag bis Sonnabend) in Navigation, im Streckenflug und in punktgenauer Ziellandung.

Parallel zu diesem Wettbewerb startet am Morgen des Sonnabends, 28. Mai, die Rallye zwischen den Meeren des Luftsportverbandes Schleswig-Holstein mit einem ganz ähnlichen Aufgabenkatalog für Piloten und Co-Piloten. Auch wenn der Raps dann schon langsam verblüht, ist der Mai einer der schönsten Monate für jeden Hobbyflieger. Folglich finden daher auch dann die meisten Flugplatzfeste oder Flugtage statt, bei denen Interessierte auf Rundflüge mitgenommen werden können und den Ausblick aufs Land und die Küstenstreifen miterleben können. Bei beiden Flugrallyes gilt der erste Blick aber markanten Orientierungspunkten in der Landschaft und natürlich genauso den Kollegen in der Luft - schon wegen der über allem stehenden Sicherheit im Luftraum. Sonnabend Abend treffen sich die Flieger im Handwerkerhaus zur Siegerehrung für beide Wettbewerbe, am Sonntag treten alle ihren Heimflug an.

An allen Turniertagen gibt es keine Flugvorführungen und kein Unterhaltungsprogramm für die Bevölkerung, aber wer sich für das Hobby Luftsport interessiert, findet spätestens ab Donnerstag  auf dem Flugplatz in Schwesing Gesprächspartner, um einen Termin in den nächsten Wochen für einen Schnupperflug mit einem der Piloten der Sportfluggruppe Husum zu verabreden, die in Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesverband Ausrichter der Wettkämpfe sind. Ganz sicher bieten aber allein die zahlreichen Starts und Landungen bei den Turnieren einen fantastischen Anblick für jeden Freund des Luftsports. Interessierte sind als Zuschauer willkommen. Alle Ansprechpartner und mehr Infos im Internet unter www.sfg-husum.de und www.luftsport-sh.de.