Die Wochenschau

Krokusblütenfest/Husum lädt am 28. u. 29. März herzlich ein

"Ü: Frühlingsfest mit Krönung"

29. März: 

Husum begrüßt das Frühjahr und feiert am 28. und 39. März das traditionelle Krokusblütenfest. Höhepunkt  des  Wochenendes ist die Proklamation der Krokusblütenkönigin am Sonnabend um 11 Uhr. Ein Veranstaltungsprogramm mit Kunsthandwerkermarkt, Musik, Stadtführungen  und einem verkaufsoffenen Sonntag (12 bis 17 Uhr) rundet das beliebte Frühlingsfest ab.

Struckum/Neues Angebot

"Eine „Nehmen und Geben-Hütte"

29. März

Högel hat sie schon, Breklum bekommt sie noch, und in Struckum wurde sie gerade der Öffentlichkeit übergeben - eine sogenannte " Nehmen und Geben-Hütte". Und bei dieser Tausch-Hütte greift das Gebot, nachdem Geben seliger ist denn Nehmen. Denn nur wer etwas auf die Regalbretter stellt, darf sich auch etwas mit nach Hause nehmen - oder ganz einfach nur zur "Sortiments-Erweiterung" beitragen. Dabei geht es keineswegs darum, nicht mehr Funktionsfähiges zu entsorgen. Vielmehr haben sich in vielen Haushalten Dinge angesammelt, die nicht mehr gebraucht oder geliebt werden, aber nicht weggeworfen werden sollen. Und die Anderen noch gute Dienste erweisen könnten.

Möglich wurde die Installation der Nehmen und Geben-Hütte durch eine Kooperation zwischen der Gemeinde Struckum, der Abfallwirtschaft und Dieter Feddersen als Grundstückseigentümer. Direkt an der B 5, auf dem Gelände seiner Shell-Tankstelle, hat Dieter Feddersen das entsprechende Areal zur Verfügung gestellt. "Ich hatte dabei allerdings eher an einen Tausch-Schrank als an eine doch recht große Hütte gedacht", zeigte sich Feddersen leicht erstaunt über die Dimension. Die Größe war allerdings vorgegeben durch einen Bausatz, den die Abfallwirtschaft kostenlos zur Verfügung stellte. "Zusammengebaut hat die Hütte Gemeindearbeiter Peter Petersen. Die Gemeinde Struckum hat dafür die Kosten übernommen, ebenso für zusätzliches Material zur Verstärkung, für Regale und für Farbe sowie für hochwertige Dachpappe", erläuterte Bürgermeister Andreas Petersen während der offiziellen Einweihung. Zugänglich ist die Tausch-Hütte während der Tankstellen-Öffnungszeiten.

Jetzt hoffen alle Beteiligten, dass sich das Tausch-Prinzip in die Tat umsetzen lässt. "Falls das gar nicht klappt, haben wir für die hochwertige Hütte in unserer Gemeinde auch sicher noch einen anderen Verwendungszweck", so Andreas Petersen.