Die Wochenschau

Mein Traumzimmer: Aktion der WochenSchau mit Möbel Schulenburg

"Ein Traum geht in Erfüllung!"

19. Juni: 

Lena und Jan Hamdorf konnten ihr Glück kaum fassen: Am vergangen Sonnabend erfuhren sie, dass sie zu den Gewinnern der Aktion „Mein Traumzimmer“ gekürt worden waren. Voller Freude nahmen sie mit  Tochter Marie den 5.000-Euro Gutschein aus den Händen von WochenSchau-Geschäftsführer Johannes Jungheim und Möbel Schulenburg- Geschäftsleiter Sven Lange entgegen. 

Weiter auf Seite 3

Jahresfest der Ökumene: am 25. und 26. Juni

"Die Welt zu Gast in Breklum"

19. Juni

Wieder präsentiert sich Breklum nicht nur als nordfriesischer, sondern vor allem als kosmopolitischer Ort. Am Samstag und Sonntag (25. und 26. Juni) kommen an Ökumene und Mission Interessierte mit zahlreichen Gästen aus den Nordelbischen Partnerkirchen zusammen. 32 Partnerkirchenbeziehungen hat die Nordkirche. Viele Gemeinden und Gruppen gestalten die Partnerschaften und machen intensive, vor allem persönliche Erfahrungen.

Das Zentrum für Mission und Ökumene hat Delegierte aus den Partnerkirchen eingeladen: Erwartet werden Gäste aus Brasilien, Indien, Papua-Neuguinea, Schweden und Südafrika. Die Gäste aus vieler Herren Länder nutzen das Jahresfest (ehemals Breklumer Missionsfest) immer wieder gern für Begegnungen, Gedankenaustausch über gemeinsame Anliegen und Ziele sowie für Diskussionsrunden.

Organisiert wird das Jahresfest gemeinsam vom Christian Jensen Kolleg, dem Evangelischen Regionalzentrum Westküste, der Kirchengemeinde Breklum und dem Zentrum für Mission und Ökumene. „Luthers Spuren weltweit“ ist das zentrale Thema des Jahresfestes. Mit Gästen aus den Partnerländern soll darüber diskutiert werden, welche Wirkungen Luthers reformatorische Anstöße bis heute in diesen Ländern hinterlassen haben. In Workshops können Interessen vertieft und Netzwerke intensiviert werden.

Am Samstag (25. Juni) beginnt das Jahresfest ab 10 Uhr mit der Begrüßung der Gäste und einer Andacht unter der Rotbuche. Nach einem Vortrag von Konrad Raiser über den spezifischen Beitrag lutherischer Kirchen in Gesellschaft und Welt und dem gemeinsamen Mittagessen beginnen Workshops auf dem Freigelände des Christian Jensen Kollegs und in den umliegenden Seminarräumen. Während des ganzen Tages organisieren Diakon Bernd Hansen und ein Team des Bredstedter Jugendzentrums ein Kinderprogramm, und natürlich sind wieder attraktive Tombola-Preise zu gewinnen. Auch in diesem Jahr unterstützen zahlreiche Sponsoren und die Geschäftsleute aus der Region die Verlosung, deren Erlös an ein Partnerschaftsprojekt mit der Theologischen Hochschule in Mwika/Tansania geht. Dort wird Ingrid Sievers aus dem Kirchenkreis Nordfriesland das Team der Hochschuldozenten mit ihren kirchenmusikalischen Kompetenzen unterstützen. Ab Juli 2016 wird sie vor Ort Theologie- und Pädagogik-Studierende unterrichten und die musikalische Ausbildung mit ihren Erfahrungen aus der Nordkirche bereichern. Zurzeit leitet die Kirchenmusikerin den deutsch-tansanischen Chor Punda Milia“ (Zebra).

Ab 16.30 Uhr hat das „Weltdorf“ auf der (dann gesperrten) Kirchenstraße geöffnet, den Abschluss der Veranstaltung bildet ein Straßenfest mit Musik und Speisen aus aller Welt.

Im Anschluss an den Festgottesdienst in der Breklumer Kirche am Sonntag um 10 Uhr wird Bischof Gothart Magaard das Luther-Jubiläum 2017 vorstellen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem Reisesegen endet das Jahresfest gegen 13 Uhr.

Weitere Informationen gibt es in den Sekretariaten der Organisatoren unter 04671-91120, 911214 oder im Internet unter www.nordkirche-weltweit.de.