Die Wochenschau

13. Kropper Info Schau:110 Aussteller - jede Menge Programm

"Lebensfreude pur in Kropp"

19. April: 

Ein vielfältiges Angebot von insgesamt 110 Ausstellern und ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm machen den Besuch der Kropper Info Schau (K.I.S.) zum Erlebnis für die ganze Familie. Die Verbrauchermesse, die in diesem Jahr unter dem Motto „Lebensfreude“ steht, hat am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. April, für Groß und Klein, Alt und Jung jede Menge zu bieten.

Auf rund 16.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden jeweils von 10 bis 18 Uhr die Produkte und Dienstleistungen in der Messerhalle, im Messezelt sowie auf dem Außengelände rund um die Geestlandschule präsentiert.

Auch nach 25 Jahren sei man noch voller Ideen und Energie zur Durchführung der traditionellen Messe. Das diesjährige Thema „Lebensfreude“ treffe auf eine positive Resonanz von den Menschen in der Region, so der Vorsitzende des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe, Carsten Saß.

Adolf Deeke, Geschäftsführer vom Regionalmarketing Kropp/Stapelholm als Veranstalter, verspricht ein buntes Unterhaltungsprogramm. Und man wolle vielfältige Informationen zu Produkten regionaler Unternehmen geben. Koordiniert wurde die 13. K.I.S von Michael Stühmer, dem Regionalmanager des Amtes Kropp/Stapelholm.

Attraktive Aussteller sorgen für Messeneuheiten. Das Thema E-Mobilität wird erstmals einen breiten Raum auf der Messe einnehmen. Vom elektronisch gesteuerten Rasenmäher bis hin zu E- Mobile der verschiedenen Automarken reicht das Messeangebot auf der K.I.S.. Für Landwirte wird eine Messeneuheit im nördlichen Raum in Schleswig-Holstein präsentiert: der „mobile Gülle-Dekanter“.  Daneben gibt es auch ein umfangreiches Angebot für den Bauherrn und Hausbesitzer.

Während sich die Erwachsenen also über E-Mobile, die neuesten Automodelle oder Energiesparmaßnahmen sowie Angebote rund um Haus und Garten informieren, hält die 13. K.I.S. ein  Unterhaltungsprogramm für die Kinder mit einer abwechslungsreichen Spiellinie bereit.

R.SH Moderator Carsten Kock, seit 20 Jahren im Messeteam für die Programmgestaltung verantwortlich, sorgt mit vielfältigen Aktionen im großen Veranstaltungszelt für beste Unterhaltung. Unter anderem wird der „schnellste Daumen“ unter den Messeteilnehmern gesucht.

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte erhalten die Besucher eine Freikarte zum Besuch des Kropper Freibades vom  1. Mai bis zum  30. Juni.

Bereits am Freitag, 24. April, wird zum zweiten Mal die „K.I.S.-Magic“ für die von Ausstellern geladenen Gäste um 18 Uhr geöffnet. Mit Musik der „Get Happy Brass Band“, dem Duo „traumzeit“ und der Gruppe „Freitakter“  sowie einer Feuershow wird der erste Messeabend eingeleitet. (chw)

DRK-Blutspendedienst: Neue Ausstellung

"Ausstellung mit Werken von Sabine Rinck"

19. April

In den Räumlichkeiten des Instituts für Transfusionsmedizin in Schleswig werden seit April verschiedene Bilder von Sabine Rinck ausgestellt. Die gebürtige Neustädterin (52) ist seit zehn Jahren begeisterte Hobbymalerin und hat bereits verschiedene Kurse besucht. Ihre erste Ausstellung zeigt einen Querschnitt ihrer Malerei von Acryl über Pastell- und Kreidezeichnungen bis hin zu Aquarell- oder Öltechnik. Die Verbindung zum DRK-Blutspendedienst entstand durch die jahrelange Spendetätigkeit ihres Mannes.

„Meinen ersten Kurs habe ich vor zehn Jahren auf Schloss Gottorf besucht. Meine Inspriration hole ich mir vor allem, bei Spaziergängen in der Natur und von verschiedenen Fotografien”, so die Hausfrau, Mutter und zweifache Großmutter aus Fahrdorf.

Die Bilderausstellung kann während der Öffnungszeiten beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost, Rote-Kreuz-Weg 5, kostenfrei besucht werden. Öffnungszeiten Vollblutspende: Montag und Freitag 8 bis 12.30 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 14 bis 19 Uhr.