Die Wochenschau

Fußballturnier in Nübel am 4. Juli: Jetzt anmelden!

"Wir kicken für Togo"

24. Mai: 

Unter dem Motto „Wir kicken für Togo“ startet am Sonnabend, 4. Juli,  ein großes Fußballturnier auf dem Sportplatz in Nübel. Mit einer Startgebühr von nur fünf Euro können Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis 14 Jahren, die Spaß am Fußballspielen haben, gleichzeitig das Projekt „Schule im Herzen“ in Togo unterstützen. Denn, was man sich hierzulande kaum vorstellen kann: Für nur fünf Euro kann ein Kind in Togo ein ganzes Jahr lang zur Schule gehen!

Mit seinem Verein „Schule im Herzen“ engagiert sich Kossi Mathias Montcho, der zusammen mit seiner Ehefrau Ina und Sohn Nico in Schaalby lebt, seit zehn Jahren für den Aufbau einer Dorfschule in seinem Heimatdorf Kpalimé in Togo. Mit Hilfe von Spenden ist das Schulprojekt mittlerweile so weit gediehen, dass in zwei Schulgebäuden 96 Kinder in sechs Klassen unterrichtet werden können. Mindestens einmal jährlich reist Mathias Montcho in seine Heimat, um die Spenden an Ort und Stelle weiterzuleiten und den Schulbetrieb weiter zu koordinieren.

Jedoch benötigt auch der laufende Schulbetrieb weitere Unterstützung, so dass Lehrmaterial für die Schüler, aber auch die Gehälter für die sechs Lehrer weiter finanziert werden können.

Fußballspielen und Gutes tun

Mathias Montcho, selbst begeisterter Fußballspieler und –trainer, kam daher auf die Idee, mit Unterstützung der FSG Schleidörfer ein großes Fußballturnier zu organisieren. Mit der Startgebühr von fünf Euro pro Teilnehmer kann damit den Schulkindern in Togo auf (fußball)-spielerische Weise geholfen werden.

Start ist am Sonnabend, 4. Juli, um 9 Uhr. Am Vormittag ist zunächst ein freies Training mit unterschiedlichen Trainern angesetzt; nach einer kurzen Mittagspause findet dann von 12.30 bis 17 Uhr das eigentliche Turnier statt. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Auch eine Tombola ist geplant, um die Schulkasse weiter zu füllen.

Über eine verbindliche Anmeldung mit Einzahlung der Startgebühr in Höhe von fünf Euro auf das Konto des Vereins „Schule im Herzen e.V.“ (Kontonummer  DE55 2175 0000 0106 1665 07 bei der Nord-Ostsee-Sparkasse – Stichwort „Fußballturnier“) freut sich Mathias Montcho bis zum 15. Juni.

Anmeldungen für das Fußballturnier nimmt er ab sofort aber auch telefonisch unter 04622-180770 oder per Mail an info(at)schule-im-herzen.de entgegen.

Wer über den Verein „Schule im Herzen“ mehr wissen möchte, findet auf der Internetseite unter www.schule-im-herzen.de weitere Informationen.

SG Flensburg-Handewitt:Letztes Heimspiel der Saison gegen Wetzlar

"Der Kampf um Platz 3"

24. Mai

Die SG Flensburg Handewitt kämpft nach dem Erfolg im DHB Pokal  im Saisonendspurt mit dem SC Magdeburg um den dritten Platz in der Handballbundesliga, der in der kommenden Spielzeit  den Start in der Champions League garantieren würde. Im letzten Heimspiel in dieser Saison trifft das Vranjes-Team am Sonnabend, 30. Mai, um 19 Uhr auf die HSG Wetzlar.