Die Wochenschau

Der HSV trifft am Sonntag auf Hannover 96

"Norderby in der Bundesliga"

14. September: 

Nach der Länderspielpause steht dieses Wochenende der dritte Spieltag in der Fußball-Bundesliga auf dem Programm. Den Abschluss bildet das Nordderby zwischen dem HSV und Hannover 96. Der Anpfiff in Hannover erfolgt am Sonntag um 17.30 Uhr. Die Hanseaten um Torjäger Lasogga müssen unbedingt punkten, um nicht gleich wieder im Tabellenkeller zu stecken.

GreenTEC Campus: Gesundheitstag am 20. September

"Einzigartiges Programm"

14. September

Enge-Sande Wenn sich am Sonnabend, 20. September, um 10.00 Uhr die Tore des GreenTEC Campus in Enge-Sande öffnen, dann sind Stunden voller Mitmachprogramm und spektakuläre Vorführungen angesagt. „Wir möchten allen Interessierten einen Einblick in unsere Arbeit, vor allem in das neue Maritime Trainings Centrum (MTC) der Firma OffTEC geben“, wirbt Marten Jensen, Geschäftsführer des GreenTEC-Campus sowie der Firma OffTEC. Zusammen mit der BARMER GEK und dem SV Enge-Sande wurde ein einmaliges Gesundheits-, Erlebnis- und Mitmachprogramm zusammengestellt, das kaum Wünsche offen lässt.

Einmalig in Europa

Doch: „Wer oder Was ist das MTC?“ Ein millionenschwerer Bau, der von außen unspektakulär  inmitten des ehemaligen Munitionsdepots steht, während es im Inneren auf den ersten Blick einem Schwimmbad gleicht.

„Mit dem Maritimen Trainings-Centrum (MTC) haben wir reale Technologien und moderne Infrastruktur kombiniert“, erklärt Jensen. „Das heißt, es wurde eine einzigartige Umgebung geschaffen, um Szenarien eines Einsatzes auf hoher See so realitätsnah wie möglich in sicherer Trainingsumgebung zu simulieren, das ist einmalig in Europa.“

Ob Wellen mit mehr als zwei Metern Höhe, Wind, Donner, Blitz, Regen und Nebel bei Tag oder Nacht, im 15x23 Meter großen Wasserbecken können Sicherheitstechniken und der korrekte Umgang mit Schutzausrüstung und verschiedensten Rettungsmitteln bei allen Wetterlagen trainiert werden. Verschiedenste Zugangs-, Evakuierungs- und Rettungstechniken stehen zur Verfügung,  und so ist auch die Rettung aus und durch Hubschrauber trainierbar. „Die Firma OffTEC führt hier mit anerkannten und langjährig erfahrenen Ausbildern alle möglichen Szenarien durch, um die Techniker, Mitarbeiter und Sicherheitskräfte im Offshore-Bereich zu schulen. Aber auch Bundes- und Landesbehörden haben bereits Interesse bekundet“, erklärt Marten Jensen mit Blick in die Firmenzukunft. Einen Ein- und Überblick in die Arbeit können die Besucher des Gesundheitstags hautnah miterleben, jeweils um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr erfolgen spektakuläre Rettungs- und Actionvorführungen durch OffTEC-Spezialisten und auch das wird sicherlich ein einzigartiges Erlebnis für alle.

e-Mobil-Service

Das aber auch die Anreise vom Parkplatz vor dem GreenTEC Campus zum MTC ganz im Zeichen gesunder Energie steht, dafür sorgt der e-Mobil-Service der Firma „eE4mobile“ während des gesamten Tages. „Kein Besucherfahrzeug wird in den Campus einfahren. Wir bieten einen Shuttle-Service mit den e-Mobilen an und unsere Besucher können selber unter Anleitung fahren oder sich gemütlich direkt bis zum Veranstaltungsgelände chauffieren lassen“, so Marten Jensen. Natürlich kann, wer mag - ganz im Sinne eines Gesundheitstages - auch die knapp 1,5 Kilometer lange Strecke zu Fuß gehen. (dh)